top of page
reLuc_Website_Faszien_2560px_oben.jpg

Rolfing

Rlolfing-Behandlung an der Hand

Was ist Rolfing Strukturelle Integration?

Rolfing® ist eine Form der Körperarbeit, die Ihren Körper «neu organisiert» und Ihre Wahrnehmung verbessert, damit Sie sich bewusster halten und bewegen – so, wie es die Natur vorgesehen hat.

 

Die gezielten Griffe des Rolfers lösen Faszien überall dort, wo sie verklebt, verhärtet oder verformt sind. So sind Sie bald beweglicher, vitaler und haben weniger Schmerzen. Mit Bewegungstipps und Übungen zur Schulung der Selbstwahrnehmung hilft Ihnen der Rofler dabei, schlechte Gewohnheiten loszuwerden. So fühlen Sie sich bald wieder im Einklang mit Ihrem Körper und können die Resultate auch langfristig halten.

Dr. Ida Rolf mit Baby

Gründerin des Rolfing: Dr. Ida P. Rolf

Die Biochemikerin und Gründerin Dr. Ida Rolf beschäftigte sich zunächst intensiv mit Osteopathie und Yoga. Basierend auf den erworbenen Kenntnissen entwickelte sie später ihre eigene Behandlungsform, die sie «Strukturelle Integration» nannte. Ida Rolf war ihrer Zeit weit voraus, als sie die tragende Rolle der Faszien für unsere Körperstruktur schon in den 50er Jahren erkannte und ihre Behandlungsform darauf ausrichtete. Rolf war überzeugt, dass durch gezielte Manipulation dieses Netzwerks die Körperhaltung optimiert und Bewegungseinschränkungen behoben werden können.

 
Heute sind Faszien in aller Munde 
Zu verdanken ist dies einem weiteren Rolfer und führenden Faszienforscher Robert Schleipp. Zusammen mit seinem Team hat er in den letzen zwei Jahrzehnten bahnbrechende Erkenntnisse erzielt, welche Ida Rolf's Annahmen fast ausnahmslos bestätigen. Heute zweifelt niemand mehr an der Bedeutung dieses Gewebes. 

reLuc_Website_Faszien_2560px_unten.jpg
bottom of page